Mittwoch, 8. Oktober 2008

„Innovations for new mobility“, lautet das Motto des Caravaning Design Award, der von der Messe Düsseldorf in Kooperation mit der in Essen ansässigen Organisation „red dot projects“ vergeben wird. Mit diesem internationalen Design-Preis, der ausschließlich an Aussteller des Caravan Salons verliehen wird, zeichnet die Wettbewerbsjury hohe Designqualität sowie ausgezeichnete Innovationen für Produkte der Reisemobil- und Caravan-Industrie aus. In der Kategorie Caravan erhielt der Eriba-Touring Forever Young 530 von Hymer dieses Jahr die begehrte Auszeichnung.

Anfang 2008 stellte Hymer die Modellreihe Touring Forever Young vor und führte damit im Rahmen des 50. Firmenjubiläums außergewöhnlich attraktive Caravan-Sondermodelle auf Basis des Ur-Troll ein, mit dem die Erfolgsgeschichte des Unternehmens 1957 begann.

Im neuen Caravan Eriba-Touring Forever Young 530 wurden nostalgische Retro-Elemente, wie zum Beispiel die perlgraue Außenlackierung mit moderner Designanmutung im Außen- und Innenbereich verbunden. Der Innenraum vermittelt aufgrund seiner komfortablen Stehhöhe von 1,95 Meter sowie einem ergonomischen Möbelkonzept angenehme Großzügigkeit. Diese wird durch das Dekor in Toskana Kirschbaum mit vielen cremefarbenen Elementen noch unterstrichen. Auch hier fiel der Jury die gelungene Verbindung von klassischer Anmutung und zeitgemäßem Stil auf. Ausdrücklich fand die ergonomische Küchenzeile Erwähnung, die neben der geschwungenen Arbeitsfläche eine runde Edelstahlspüle sowie einen Drei-Flammen-Kocher mit praktischen Bedienelementen bietet. Abschließendes Urteil der Jury: Außen wie innen besticht der Touring Forever Young durch einen harmonischen Gesamteindruck.

Der Caravaning Design Award ist ein Beleg dafür, dass Hymer mit seiner Firmenphilosophie, seine Produkte auf höchstem Qualitätsniveau mit zeitgemäßem Design und Funktionalität zu produzieren, genau richtig liegt.

Foto: Hymer

Comments are closed.