Freitag, 4. Juli 2008

Das Modelljahr 2008 hat die Erwartungen der Sunlight GmbH bei Weitem übertroffen. Es wurden im laufenden Modelljahr 444 Caravans abgesetzt. Das übertraf die schon sportliche Planung. Auch der geplante Umsatz von 40 Mio. Euro im Modelljahr 2008, zu dem auch der Verkauf der Sunlight-Reisemobile gehört, wird weit über der Planung liegen. Für das kommende Modelljahr wurden mit dem C 39 HK mit großer Rundsitzgruppe, die sich auch für Einzelbetten eignet und dem C 51 K mit Bugbett und Doppelstockbetten zwei Grundrisse im Caravanbereich an die Bedürfnisse der Kunden angepasst, so dass nun acht Grundrissen zur Verfügung stehen.

Das Interieur wurde in der Möbeloptik sowie den Wohnwelten weiter optimiert und kleinen Schönheitskorrekturen unterzogen, die den Innenraum zu einem stimmigen Gesamtkonzept verschmelzen lassen. Das Werk Capron in Neustadt/Sachsen, das im November 2006 seinen Betrieb aufnahm, hat sich weiter bewährt. Mit nun über 170 Mitarbeitern auf rund 20000 Quadratmetern Produktionsfläche wird die gesamte Sunlight-Palette produziert. Der Einsatz modernster Maschinen und effiziente Logistik- und Produktionsmethoden garantieren neben der Wettbewerbsfähigkeit der neuen Fabrik eine hohe Qualität der Fahrzeuge.

Im Vergleich zu anderen Einsteigermarken aus Südeuropa steht Sunlight für Qualität Made in Germany. Das bedeutet: Alle Fahrzeuge werden in Deutschland hergestellt – nach deutschen Qualitätsstandards und mit branchenbekannten Lieferanten. Auch hinsichtlich der gesicherten Ersatzteilversorgung grenzen sich die Sunlight Fahrzeuge deutlich von ihrer südländischen Konkurrenz ab. Darüber hinaus stehen bei der Kaufentscheidung erfahrene Handelspartner zur Seite, die anschließend gerne auch Nachrüstungs- oder Garantiearbeiten vornehmen. Im Notfall helfen europaweit kompetente Handelspartner weiter. Auch in der Schweiz ist seit diesem Jahr eine flächendeckende Versorgung durch drei neue Sunlight-Händler garantiert. In ganz Europa verfügt das Sunlight-Händlernetz nun über 176 Handelspartner.

Foto: Sunlight

Comments are closed.