Montag, 26. November 2012

Was sind sie Kult. Diese silberfarbenen zigarrenförmigen Wohnwagen aus den USA von Airstream. In Deutschland begegnet man ihnen nicht so häufig. Sie fallen einem spätestens wieder auf, wenn wir sie in Filmen oder in TV-Serien entdecken. Eher selten treffen wir hier auf jemanden, der diesen Kultanhänger als stylischen Imbiss nutzt. Auch die Kunst konnte sich dem Reiz der silberfarbenen Wohnwagen nicht entziehen. Besucher einer Hyper-Real-Kunstaustellung ist vielleicht schon einmal der glänzende „Airstream“ (1970) vom US-amerikanischen Maler Ralph Goings unter die Augen gekommen. Täuschend „echt“ und doch keine Fotografie des Wohnwagens, sondern Öl auf Leinwand. Goings, Vertreter des Fotorealismus, schaffte eine perfekte Fotoillusion vom glänzenden Alugehäuse in Zigarrenform.

Seit kurzem stehen auf dem europäischen Markt zwei neue Modelle der Firma Airstream zur Verfügung.

Der 604: Großes Bad und Luxus.

Im 7,45 Meter langen Wohnwagen finden 4 Personen bequem Platz. Mit einem Doppelbett im Bug und einer Sitzgruppe in L-Form im Heck dürfte es nicht zu eng werden. Der 604 besticht zudem durch ein großzügig geschnittenes Bad mit separater Duschkabine und weiteren luxuriösen Ausstattungsmerkmalen. Bei einem Leegewicht von 1.750 Kilogramm soll die Tandemachse mit Lastausgleich für ein gutes Fahrverhalten sorgen. Serienmäßig ist in der Grundausstattung ein leistungsfähiges Heizungssystem des schwedischen Herstellers Alde, ein Keramik-WC, ein großer Kühlschrank inkl. Gefrierfach und eine gut ausgestattete Küche enthalten. Ab 69.800 Euro ist das Modell erhältlich.

Airstream 604

Der Airstream 604: Von Außen und Innen.Foto: Airstream Germany


Der 684 Studio: Büro oder aber doch Wohnwagen.

Gedacht als Büro- oder Präsentationsmobil bietet der 684 Studio im Bug eine komfortable Sitzgruppe – ideal für Besprechungen. Im Heck findet sich zudem ein Schreibtisch. Durch eine zweite Tür im Heck gelangt man in den Bürobereich. Geschäftsbesprechungen im Bug werden so nicht gestört. Und wenn man nun doch einmal übernachten möchte? Kein Problem! Der Bürobereich lässt sich ganz ohne Werkzeug zu einem Schlafzimmer umbauen. Ideal ist der 684 Studio somit als mobiles Büro mit Schlafmöglichkeit, als Roadshowmobil – neugierige Blicke garantiert – oder als Beratungsmobil. Ab 83.585 Euro ist dieses Modell mit 2,5 Meter Außenbreite und einem Gewicht von 1.900 Kilogramm erhältlich.

Airstream 684 Studio

Der Airstream 684 Studio.Foto: Airstream Germany

Wir vergeben den Kultfaktor!!

Euer Cleverando Team

1 Antwort zu “Neue Airstream Modelle: Amerikanisches Flair beim Campen”