Sonntag, 2. Dezember 2007

Mit der neuen Modellreihe Averso bietet die Firma Bürstner für die kommende Saison einen Wohnwagen an, der nicht nur sinnvoll ausgestattet, sondern auch bezahlbar ist. Das Einstiegsmodell Averso 390 TS liegt bei rund 12.700 Euro.

Nicht nur wegen des Preises, auch wegen seiner umfangreichen Serienausstattung sorgt der Averso von Anfang an für Wohlgefühl. Die geschwungene Linienführung vom Bug bis zum Heck mit den markanten Rückleuchten betont die Bürstner Designlinie. Innen kann aus zehn verschiedenen Grundrissen gewählt werden. Elf Wohnwelten und zwei Möbeldekore geben genügend Freiraum für die individuelle Gestaltung des Caravans.

Der kompakte Averso hat aber noch mehr zu bieten. Mit seinem völlig neuen Möbelkonzept, den vielen Ideen im Wohn-, Bad- und Küchenbereich, etwa das nach hinten versetzte Kochfeld für mehr Arbeitsfläche, kommt frischer Wind in die Welt des Caravanings. Mit das Beste am Averso ist, dass er von Beginn an ein komplett ausgestatteter Wohnwagen ist, mit dem man sofort starten kann.

Foto: Bürstner

Comments are closed.