Donnerstag, 31. Juli 2008

Auf dem Gelände von Europas größter tropischer Urlaubswelt,Tropical Islands, entsteht derzeit ein Campingplatz mit zahlreichen Komfortstell- und Standard-Zeltplätzen sowie einem Bistro. Die Inbetriebnahme des sechs Hektar großen Areals ist für Mitte August geplant.

“Bereits heute besuchen viele, unter anderem auch ausländische Gäste, Tropical Islands mit ihrem Wohnwagen. Auf diese stetig steigende Nachfrage wird nun durch die Entwicklung eines professionellen Infrastrukturangebotes reagiert“, so Geschäftsführer Ole Bested Hensing. Erneut löse Tropical Islands damit auch eine seiner Ankündigungen ein. So werde ein weiterer Schritt auf dem Weg zur touristischen Destination ivollzogen. Am Rande des Spreewaldes gelegen biete Tropical Islands den touristischen Campern die Möglichkeit, auch jederzeit die nahe gelegene reizvolle Region zu erleben.

Für die Gäste des Campingplatzes ist der Eintritt ins Tropical Islands für die Dauer des Aufenthaltes auf dem Zelt-/Stellplatz mit einmalig 25 Euro bzw. den reduzierten Preisen für Kinder und Senioren abgegolten. Der einmalige Eintrittspreis gilt allerdings nur bei vorheriger Buchung eines Stell- bzw. Zeltplatzes. Kostenlos benutzt werden können W-Lan, Duschen und Wasseranschluss (kalt). Mit Wertmarken nach Einheit bezahlt werden Waschmaschine, Trockner, Strom und Entsorgung.

Foto: Tropical Islands



Donnerstag, 15. November 2007

Zu ihrem 18. Geburtstag führt die Touristik & Caravaning International in Leipzig vom 21. bis 25. November wieder die ganze Vielfalt an Reisezielen und Reisearten vor Augen. Liebhaber des modernen Urlaubs finden eine überwältigende Auswahl an Wohnwagen in Halle 1, die erstmalig einen separaten Eingang haben wird. Das Caravaning-Angebot in Halle 3 wird durch eine Ausstellung unterschiedlichster Zelt-Varianten, vom Iglu bis zum Steilwandzelt mit mehreren Schlafkabinen, ergänzt.

Mit dem Caravan schwer zu erreichen, aber sicherlich einen Abstecher auf der Messe wert, lockt das Partnerland Kuba in Halle 5 nicht nur mit dem weltbekannten Strand von Varadero, sondern mit 299 weiteren karibischen Traumstränden mit feinstem Sand und türkisblauem Wasser. Natürlich fehlen auch Kubas Exportschlager, Rum und Zigarren, nicht in Leipzig.

Für den Wohnwagenurlauber ohne Probleme erreichbar ist die diesjährige Partnerregion der Messe, der Spreewald. Er präsentiert sich mit einer Sonderschau in der Glashalle. Seit 1991 genießt er die Anerkennung als Weltkulturerbe. Rund 200 befahrbare Wasserstraßen können für die traditionellen Kahnfahrten und von Wassersportlern genutzt werden. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Wander- und Radwegen. Die dritte Sonderschau bei der Touristik & Caravaning ist dem Familienurlaub gewidmet.

Foto: Touristik & Caravaning