Donnerstag, 10. Juli 2008

Caravanstore von der italienischen Firma Fiamma ist die erste, einfache, federleichte, robuste und leicht zu bedienende Wohnwagenmarkise im Futteral. Die Markise ist im Verkauf die Nummer 1 in Europa. Sie ist einfach zu bedienen und anzubringen und in Sekundenschnelle ausgerollt.

Die schlichte und essentielle Caravanstore schützt optimal vor der Sonne und ist dabei mit einem Einstiegspreis von 221 Euro (190 Zentimeter) recht günstig. Die verbesserte Spannarmauflage ist im Futteral enthalten. Einzigartig ist, dass die überarbeitete Rolle in beiden Richtungen auf- und abgerollt werden kann. Das Tuch kann in wenigen Handgriffen und ohne Aufwand ausgetauscht werden.

Dank des praktischen, patentiertem Alu-Rohr wird die Caravanstore einfach auf- und ausgerollt. Auch wenn es längere Zeit nicht gebraucht wurde, bleibt das Tuch, das sekundenschnell den ersehnten Schatten spendet, faltenfrei.



Montag, 18. Februar 2008

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht: einsteigen, losfahren, wohlfühlen – so einfach stellt die Firma Bürstner das Thema Urlaub mit ihrem Caravan Premio vor. Mit ihm sollen die Campingfreunde die unbeschwerte Leichtigkeit der Freizeit auf vollkommen neue Art und Weise genießen. Ohne unnötigen Ballast. Frei von Hektik und Stress des Alltags erleben, wie schön es sein kann, eine neue Welt zu entdecken.

Leichter kann man seinen Träumen nicht entgegenkommen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Sein geringes Gewicht sorgt dafür, dass selbst kleineren Zugfahrzeugen niemals die Puste ausgeht und zudem für niedrige Treibstoffkosten. Überhaupt: Sein günstiger Preis verschafft den perfekten Spielraum für die Reisepläne. Das Einstiegsmodell ist mit rund 11.000 Euro gelistet. Das zeitlos moderne Design mit Bürstner-typischen Details und der hochwertigen Verarbeitung des Innenraums garantiert zudem ein wohliges Gefühl.

Wer sich noch mehr gönnen will, kann seine individuellen Wünsche durch diverse Ausstattungsoptionen erfüllen. Der Premio steht in vier Grundrissvarianten zur Verfügung – zum Beispiel speziell für Paare oder auch als Reisecaravan für Familien.Er ist ein wendiger Reisecaravan. So ist zum Beispiel der Premio 400 TS ein idealer Caravan für zwei, der viel Komfort in besonders kompakter Form realisiert. Der neue Premio 485 TK und der Premio 480 TK hingegen bieten ein intelligentes 3-Zonen-Raumkonzept, das sich gezielt an Familien mit Kindern richtet.

Foto: Bürstner



Montag, 10. Dezember 2007

Sterckeman ist die Wohnwagen-Marke des französischen Freizeitfahrzeuge-Herstellers Trigano. Drei Modellreihen sind auf dem Markt. Für Einsteiger besonders interessant ist der Starlett. Mit 7150 Euro ist man bei der preiswertesten Variante dabei. Selbst das größte Modell, der 545 PE, liegt mit 13.100 Euro noch unter dem Preis so mancher anderer Hersteller.

Mit dem Starlett präsentiert die Firma einen Familienwohnwagen zum kleinen Preis. Nicht nur die vollkommen neu entworfene Inneneinrichtung soll die Campingfreunde begeistern. Für die neue Saison verbindet die neue Außenform modernes Design und Dynamik. Die Gesamtlängen variieren von 4,93 (330 CP) bis zu 7,03 Metern (545 PE). Natürlich ist trotz des günstigen Preises alles im Starlett enthalten, was der Caravaner braucht.

Und wer noch ein bisschen mehr möchte, der bekommt das Ausstattungspaket Riviera angeboten. Das umfasst unter anderem einen rollenden 23-Liter-Frischwassertank und ein Polyester-Dach. Derzeit wird es von Sterckeman zum Vorteilspreis angeboten.

Foto: Sterckeman