Montag, 21. April 2008

Zum Areal des Legoland-Feriendorfs zwischen München und Stuttgart bei Günzburg gehört nun auch ein großzügiger Campingbereich direkt am Waldrand. Die komfortablen Stellplätze verfügen größtenteils über Stromanschluss. Insgesamt bietet der Campingbereich 200 Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte. Geöffnet ist der Stellplatz vom 27. Juni bis 9. November. Der Campingbereich ist täglich von 7 bis 23 Uhr erreichbar.

Er verfügt über zwei Sanitärräume mit Duschen und WC, zwei Spülküchen und eine Entsorgungsstation für Abwasser. Außerdem wird ein mobiler Brötchenservice zum Frühstück angeboten.

Campingfreunde, die das Legoland aber schon vor der Eröffnung des Feriendorfes entdecken wollen, müssen allerdings nicht bis zum Juni warten. Vorübergehend bis zum 27. Juni besteht die Möglichkeit, gegen eine Gebühr direkt am Park zu übernachten. Am Stellplatz gibt es einen Spielplatz, Toiletten, Waschgelegenheiten, Stromanschluss sowie die Möglichkeit zur Wassertankbefüllung bzw. Entleerung von Chemietoiletten.

Foto: Legoland Deutschland



Montag, 11. Februar 2008

Derzeit wird Legoland Deutschland um ein eigenes Feriendorf erweitert. Die Anlage in Günzburg zwischen Stuttgart und München bietet damit auch die Möglichkeit, dort einen Kurzurlaub zu verbringen. Zum symbolischen Baustart wurde das erste Ferienhaus-Modell präsentiert. Das erste Fundament, auf dem in den kommenden Tagen die erste Unterkunft gebaut wird, zierte ein Piratenhaus im Maßstab 1:10.

Auf einer acht Hektar großen Fläche entstehen ein Caravanbereich mit 200 Stellplätzen, 50 Ferienhäuser mit 100 Familienzimmern für vier bis sechs Personen, ein Rezeptionsgebäude mit Restaurant sowie ein See mit Sandstrand und Unterhaltungsbereich. Die Häuser werden Lego-thematisiert sein und Parkbereiche wie Rennfahrer und Piraten aufgreifen. Die Eröffnung des Feriendorfes ist für Juni geplant.

„Die Merlin Entertainmentgruppe investiert ganz bewusst in den deutschen Legoland-Park“, sagte deren Geschäftsführer Nick Varney. Mit rund 1,3 Millionen jährlich gehöre er zu den vier größten Freizeitattraktionen in Deutschland. In den nächsten Tagen werden die restlichen Fundamente der 50 Häuser gegossen und der Aufbau des Legoland-Feriendorfes beginnt.

Foto: Legoland Deutschland Freizeitpark GmbH