Dienstag, 20. November 2007

Die Freizeit AG Celle kann eine weitere prominente Persönlichkeit zu ihrem Kundenstamm zählen. Sie lieferte einen Tabbert Da Vinci 700 MD an Circus-Chefin Rebecca Siemoneit-Barum aus. Ist der Name schon prominent genug, so ist sie wohl am bekanntesten durch ihre Rolle als Iffi Zenker in der „Lindenstraße“.

„Wir leben neun Monate im Caravan und legen daher sehr viel Wert auf einen geräumigen und komfortablen Wohnwagen“, sagte die Schauspielerin. Und den bekam sie. Der fast zehn Meter lange Wohnwagen wurde mit einer Fußbodenheizung, einer Klimaanlage, einem elektrisch betriebenen Rangierantrieb, elektrisch betriebenen Hubstützen, einem Autark-Paket, Gasboiler, Mikrowelle und einem großen Wassertank mit Stadtwasser ausgestattet.

Da die Freizeit AG an 15 Standorten in ganz Deutschland vertreten ist, wird die schauspielernde Zirkuschefin auch auf den Gastspielreisen einen Service-Partner in der Nähe haben.

Comments are closed.